Anwendung

Abhängig von der Phase, in der sich die Pflanze befindet, wird Alfa Boost sowohl durch Gießen, Sprühen, als auch eine Kombination der beiden, ausgebracht.

Keimung:

1 ml / 1 Liter

Werden die Samen in einem Glas vorgekeimt,  dann pro 1 Liter Keimflüssigkeit 1 ml Alfa Boost hinzugeben. Werden die Samen direkt in Erde, Kokos, oder Steinwolle gesät, so ist 1 ml Alfa Boost pro 1 Liter der Flüssigkeit hinzuzufügen, mit der das Medium angegossen oder getränkt wird.

Bewurzelung von Stecklingen:

1-5 ml / 1 Liter

Eine Lösung mit 1 ml pro 1 Liter wird verwendet, um mit dieser das Medium, in das der Steckling gesteckt wird, zu wässern. Anschließend wird mit derselben Dosierung regelmäßig gegossen, bis der Steckling Wurzeln ausgebildet hat. Während die Stecklinge Wurzeln ausbilden, werden diese mit einer Lösung von 5 ml / 1 Liter regelmäßig eingesprüht.

Umsetzen:

2-4 ml / 1 Liter

Umgesetzte Pflanzen werden mit einer Konzentration von 2 ml / 1 Liter angegossen. Zum Besprühen umgesetzter Pflanzen wird eine Konzentration von 4 ml / 1 Liter verwendet.

Wachstumsphase:

2-10 ml / 1 Liter

Für die Wachstumsphase werden eine Dosierung von 2 ml / 1 Liter beim Gießen und eine Dosierung von 10 ml / 1 Liter beim Sprühen verwendet.

Blütephase:

4-20 ml / 1 Liter

Zu Beginn der ersten Blütewoche wird mit einer Dosierung von 4 ml / 1 Liter Nährlösung gegossen. Diese Dosierung wird alle zwei Wochen um 2 ml, auf maximal 10 ml am Ende der Blüte, erhöht.

In den ersten zwei Wochen der Blütephase wird Alfa Boost mit der stärksten Dosierung von 20 ml / 1 Liter als Sprühlösung ausgebracht.
Ein Besprühen der Pflanzen ab der dritten Blütewoche wird nicht empfohlen. Werden die Pflanzen jedoch aus anderen Gründen (Schädlingsbekämpfung) ohnehin besprüht, so empfiehlt es sich Alfa Boost dieser Sprühlösung ebenfalls, mit einer Konzentration von 20 ml / 1 Liter, hinzuzufügen.